Dienstag, 23. April 2013

Creadienstag: Mamas neue Schürze!

Vor langer Zeit war ich mit meiner Mutter auf dem "Stoffmarkt Holland".
An einem Stand war meine Mutter total von einer gepunkteten Schürze begeistert und war drauf uns dran sich diese zu kaufen. Im Endeffekt hat sie sich dann aber überlegt, dass sie sich ja auch eine solche Schürze selber nähen kann. Aber wie das so oft ist, wurde das Projekt in die hinterste Schublade gelegt und nicht mehr angefasst. Als dann der Geburtstag von meine Mama vor der Tür stand, habe ich mich an die Pünktchen Schürze erinnert und mich einen Abend hingesetzt und ihr eine solche Schürze genäht!
Meine Mutter war und ist total begeistert :-)
 


Den Schnitt bzw. die Anregung habe ich übrigens von herzekleid. Im Endeffekt habe ich mir dann aber mein eigenes Schnittmuster erstellt. Schrägband habe ich für das Halsriemchen und die Taillenbänder dann auch nicht verwendet. Ich fand es schöner, Bänder aus dem selben Stoff, wie die Schürze zu nehmen.
Die Schürze ist auch doppelt genäht, so dass sie von vorne und von hinten schön aussieht. :-)


Andere Projekte gibt es wie immer beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Schöne Schürze, genau die richtige Menge verspielt. Liebe Grüße Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! So was steht schon ewig auf der todo- liste! Danke Förderin erinnern daran!
    LG
    Miniheju

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...