Donnerstag, 5. Dezember 2013

Türchen Nr. 5 - Meins!

Heute ist meine Türchennummer an der Reihe! 
Lange habe ich überlegt, was ich für den Adventskalendertausch machen kann. Ich wollte irgendetwas, was jeder gebrauchen kann, etwas das größenunabhängig ist und natürlich sollte es selbstgemacht sein. Nach langem hin- und herüberlegen, hatte ich dann schließlich eine Idee: Ein Schutzengelchen kann doch eigentlich jeder gebrauchen! 
Am selben Tag bin ich noch in den Bastelladen gefahren und habe die Materialien besorgt. Vier Abende à 4 Stunden saß ich dann am Schreibtisch und habe modelliert und gefaltet.

Als erstes habe ich 24 Kästchen gefaltet. Bei Youtube findet man super Anleitungen, beispielsweise diese hier

Danach waren dann die Engelchen an der Reihe. Wenn ihr auch mal kleine Engelchen basteln wollt, braucht ihr die folgenden Materialien:


  • Fimo (soft, effect oder das normale)
  • Schräubchen mit Öse
  • ein Bändchen oder ein Schlüsselring und ein Stückchen Kette (gibts beides im Baummarkt)
  • Sekundenkleber (um das Schräubchen fest zu kleben)
  • ein Messer
  • Zangen (falls ihr die Variante mit dem Schlüsselring bevorzugt)

Und weil ich schon immer mal ein Video posten wollte kommt hier mein erstes DIY-Video, in dem ich euch zeige, wie ich die Engelchen modelliert habe. (Ja, es ist hat noch viel Verbesserungspotential, aber ich habe nicht damit gerechnet, dass man mehrere Stunden zum schneiden des Videos braucht :-()

video


Nach 4 Tagen Akkordarbeit hatte ich dann meine 24 kleinen Engelchen fertig. 

In meiner Engelchenarmee gibt es verschiedene Zuständigkeiten: 
Die Roten kommen aus der Abteilung Liebe, zu erkennen an dem Herzchen im Haar.

Die Grünen gehören zur Abteilung Glück und haben dementsprechend ein Kleeblatt im Haar.

Die Lila Engel haben als Spezialgebiet die Freude und tragen eine Blume im Haar.


Und zu guter Letzt die Blauen. Sie bringen Gelassenheit!

Anschließen kam jedes Engelchen in ein Kästchen.

  
Die Kästchen habe ich schön mit Füllwatte gepolstert, damit es die Engelchen in ihren Kistchen auch schön weich und bequem haben.  :-)



Und in jedes Päckchen habe ich noch ein Bild, auf dem der persönliche Schutzengel markiert war, gelegt. Auf der Rückseite habe ich dann noch eine kleine Nachricht im Namen des Engelchens für die neuen Besitzer geschrieben. Jeder Engel hat übrigens seinen eigenen Namen bekommen.




Heute kann dann jedes Engelchen beweisen, was es für Schutzengel-Qualitäten hat und seine neuen Besitzer vor dem großen Nikolaus-Sturm beschützen!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Lena


Kommentare:

  1. Liebe Lena,

    vielen lieben Dank für die süßen Engel! Da habe ich dir ja mit dem Xaver-Sturmtag heute den perfekten Tag zugelost und du dir das richtige überlegt - wir haben hellseherische Fähigkeiten ;-)))
    Meine lila Freude-Gretchen ist echt niedlich, ich werde mir noch einen Ehrenplatz für sie überlegen (oder überlebt sie am Schlüsselanhänger?).
    Danke auch für die tolle Erklärung und die Videoanleitung. Kann man sich die auch auf Youtube direkt anschauen (--> etwas größer)? Oder hast du das gesperrt?
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir vielen Dank, mein kleiner blauer Engel ist wirklich superniedlich und einmal mehr konnte mein Held gar nicht glauben, dass das selbstgemacht ist! ;-) Jetzt beschützt er erst mal den restlichen Adventskalender (nicht, dass da noch was von der Leine fällt) und nach Weihnachten muss ich mal sehen, wo er sich gut macht! (Ja, meiner ist ein ER, allerdings ist mir sein Name gerade entfleucht... Aber das sehe ich mal gelassen, denn schließlich ist er blau *g*)
    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lena! :)
    Danke, danke, danke für meine kleine süße, lila Martha! :) :) Da hat mein Herz direkt einen Freudenhüpfer gemacht! (Höhö, Wortspiel: Lila - Freude) Sie ist viel zu hübsch um sie an den Schlüssel zu machen, mal gucken wo sie besser auf mich und meine Freude aufpassen kann. Hm, da fällt mir spontan mein Büro ein. :P
    Daaaanke!! :) :)
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lena,
    vielen Dank für dieses super süße Idee. Du hast da richtig gut getroffen mit dem roten Engel, denn das ist wirklich genau meine Farbe. Toll auch das Video dazu, ich habe schon seit Ewigkeiten ein Päckchen Fimo hier liegen und denke denke denke, was ich damit machen soll.
    Nun schau ich mich mal ein wenig hier um. Schön, dich kennenzulernen!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hey Lena,
    fürchterlicher Verdacht, der sich eben bestätigt hat: Ich hab vergessen mich zu bedanken! Zu meiner Verteidigung muss ich anbringen, dass Dein Türchen auf die Sturmfluttage fiel, ich war etwas "absorbiert". Dein Schutzengel hat aber einen klasse Einstand abgeliefert: alles trocken & heile! Vielen Dank dafür!!!
    Liebe Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...