Dienstag, 26. August 2014

Bärchen Kissen


Ich habe mal wieder neue Kissen aus einer Stoffspende genäht. Den schwarz weißen Stoff hatte meine Mama noch übrig und hat ihn mir dann netterweise überlassen. Kennt ihr diesen dicken festen Stoff (ich weiß gar nicht, ob das vielleicht Gardinenstoff ist) vom Schweden? Ich finde ihn einfach perfekt, um daraus Kissen zu nähen. Dieses mal hatte ich keine Lust auf Schweinchenkissen, wie ich sie hier und hier ja bereits gezeigt habe. Diesmal hatte ich Lust auf was Bäriges. Und rausgekommen sind dann die folgenden Exemplare:






Von hinten sind die Kissen mit einem Kam Snap verschlossen. Ein bisschen stört mich, dass die Streifen an der Seite nicht genau übereinander ausgekommen, aber leider kann man das nicht ändern, ohne die Kissenhülle zu klein zu nähen. Naja, ist halt "handmade".


Ist das nicht ein fürchterliches Wetter draußen? Aber etwas Gutes hat es auch: Man kann endlich wieder, ohne schlechtes Gewissen, die Nähmaschine rausholen und ausgiebig nähen :-)

Bärige Grüße
Lena

Kommentare:

  1. Wow, die Kissen sind mal wieder der Hammer geworden! Hast du die Schrift aufgemalt?
    Das mit den Streifen müsste doch passgenau passen, wenn du Vorder- und Rückteil separat zuschneidest, oder?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...