Mittwoch, 26. September 2012

So 'was Hässliches nähe ich nicht....

... so oder so ähnlich waren meine Worte, als mein lieber Freund mich fragte, ob ich dieses "Etwas" für einen Arbeitskollegen in etwas größer nachnähen könnte:


"Warum denn nicht?", mein Freund konnte aus irgendeinem Grund einfach nicht verstehen, warum ich dieses Tier nicht nähen wollte. Aber wie soll ich denn etwas nähen, wenn ich mich auf das Ergebnis nicht freuen kann. Normalerweise ist es doch das Schönste am Nähen, das fertige Ergebnis anzugucken und zu sehen, dass sich die ganze Arbeit gelohnt hat. Bei diesem Ding, weiß ich ja schon vorher, dass ich das Ergebnis nicht schön finde.
Naja, aber da ich ja bekanntlich nicht "Nein" sagen kann, habe ich es dann doch genäht und taddaaaa, hier ist es:




Gut, hässlich ist es und ob es nun hässlicher als der Schlüsselanhänger ist oder nur halb so hässlich, kann ich gar nicht beurteilen. Von "schöner" kann man ja in diesem Zusammenhang kaum sprechen ;-) 
Aber der Empfänger hat sich gefreut. Und das ist ja schließlich die Hauptsache! Wenn ich mich schon nicht über das Ergebnis freuen kann, dann wenigstens über die Reaktion des neuen Monstervaters.

Kommentare:

  1. Hihi, schön ist was anderes ;) Aber gut gelungen ist dir das Viech trotzdem. Warum will der denn sowas haben??

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch nicht so für solche Ugly-Dolls zu haben.
    Kann dich da also voll verstehen.
    Lieben Dank für deinen Kommentar und den Link mit der Farbe.
    Hier mein Tipp für dich, ein Link nachdem ich das mit den Reißverschlüssen einnähen geübt habe:
    http://www.farbenmix.de/de/nahtverdeckter-reissverschluss.html ;-)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...